Übersicht

PCB-Bearbeitung mit LACH DIAMANT

LACH DIAMANT zeigte bereits 1977 auf der Productronica in München verschiedene Diamant-Werkzeuge für die wirtschaftliche Bearbeitung von PCB Materialien. Dazu gehörten die LACH DIAMANT Sägen, Kantenfräser und Trennfräser.

Die Entwicklung von LACH Diamant-Werkzeugen entsprechen immer den neuesten Anforderungen des Marktes in der stark wachsenden Elektronikindustrie. Heute werden LACH Diamant-Werkzeuge weltweit eingesetzt. Neben den traditionell eingesetzten galvanischen Diamant-Trennscheiben über die Dia-Sägen, Dia-Profilfräser, Dia-Kantenfräser, Tiefenfräser, Dia-Kerbritzfräser, Nutzentrenner in Diamant- und VHM-Ausführung wurde bereits sehr früh der Dia-Kantenfräser mit 4 Schneiden, davon eine über Mitte schneidend, im Bereich der Multilayer Leiterplatten eingesetzt.

Kerbritzfräser wurden entwickelt für die sich ständig ändernden Ausführungen der Leiterplatten. Insbesondere kamen die Erfahrungen mit verschiedenen Schneidstoffen erfolgreich zum Einsatz bei den Diamant-Kerbritzfräsern mit sehr unterschiedlichen Geometrien. Anfänglich wurden Kerbritzfräser nur bei konventionellen Leiterplatten eingesetzt, doch sehr bald änderte sich die Ausführung der Leiterplattenwerkstoffe von FR2/FR4 bis zu Alu-Leiterplatten. Auch zum Teil mit sehr abrasiven Materialien.

Für die spezifische Anwendung hat die Firma LACH DIAMANT optimierte Schneidengeometrien erfolgreich zum Einsatz gebracht. Dies bestätigen Kunden in der ganzen Welt.

In Ergänzung zu den voran stehenden Werkzeugsegmenten hat LACH DIAMANT vor dem Hintergrund des sehr stark wachsenden Marktes einen speziellen Servicebereich aufgebaut, der das Schleifen, Beschichten und Erodieren von Diamant-Werkzeugen umfasst. Insbesondere hat LACH DIAMANT eigene Maschinen für die Produktion und den Service entwickelt. Die Maschinen werden weltweit zur Unterstützung des Services zum Einsatz gebracht.

Hartmetall- und Diamant-Werkzeuge zur Bearbeitung von Leiterplatten - Eine Erfolgsgeschichte seit 1977

LACH DIAMANT Nutzentrenner

Für den stark gewachsenen Markt der Nutzentrenner entwickelte LACH DIAMANT zwei Produktlinien für die unterschiedlichen Aufgaben.

Die LACH DIAMANT Nutzentrenner in der galvanischen Ausführung mit Diamant-Belegung eignen sich besonders für extreme Anforderungen der Schnittkante.

LACH DIAMANT VHM-Nutzentrenner werden schwerpunktmäßig in der Serienproduktion eingesetzt. Dabei zeichnen sie sich aus durch höhere Schnittleistungen.

LACH DIAMANT Kerbritzfräser

Für die verschiedenen Leiterplattenausführungen hat LACH DIAMANT eine Reihe von Kerbritzfräsern entwickelt, insbesondere auch für die neuen Aluminium-Leiterplatten. Die LACH DIAMANT Kerbritzfräser werden mit verschiedenen Winkeln von 25° bis 90° angeboten.

LACH DIAMANT Profilfräser werden eingesetzt für das Anfasen von speziellen Leiterplatten mit Goldsteckerzungen. Die besonderen Vorteile sind Schnittgüte und hohe Vorschubgeschwindigkeiten verbunden mit einer hartmetallüberlegenen Standzeit, die das 25-30fache betragen kann.