LACH DIAMANT präsentiert eine Weltneuheit für die HSC-Aluminium-Zerspanung

20.05.2014

LACH DIAMANT auf der IMTS in Chicago und AMB in Stuttgart
präsentiert eine Weltneuheit für die HSC-Aluminium-Zerspanung:


PKD-Monoblock-Fräser »Cool Injection-Plus«

Fast zeitgleich zeigt LACH DIAMANT in Chicago und Stuttgart erstmals den mit der AUDI AG entwickelten »Cool Injection-Plus«-PKD-Fräser, eine Kombination aus dem von LACH DIAMANT entwickelten und patentierten »Cool Injection«-Kühlsystem und dem »Plus« - einem Patent der AUDI AG - dem Spanabweiser für die kontrollierte HSC-Zerspanung von Aluminium.

Die Lösung, den durch die PKD-Spanfläche gelenkten Kühlstrahl »Cool Injection« mit dem Spanabweiser »Plus« in einem Werkzeug zu vereinen, erwies sich für die Fertigung als ideal. Erfolgreich können nun die für die HSC-Zerspanung gewünschten extrem hohen Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe gefahren werden.

Doch nicht nur das.

»Cool Injection-Plus«-Monoblock-Fräser können mit maximal möglicher PKD-Schneidenanzahl gefertigt werden, da die bei der Zerspanung entstehenden Späne sofort aus der Bearbeitungszone gelenkt werden. Verständlich, dass das zu bearbeitende Werkstück und die PKD-Schneide gleichfalls davon profitieren - einmal durch maximal mögliche Oberflächengüten und Genauigkeit - und zum anderen durch maximale Standzeit des PKD-Fräsers, da die Späne jetzt nicht mehrfach „geschnitten" werden müssen.

Alles in allem wurden durch die neu entwickelten PKD-Monoblock-Fräser »Cool Injection-Plus« in der Automobilindustrie - beispielsweise Motor- und Getriebegehäusefertigung - bereits Taktzeitreduzierungen von mehr als 50 % erzielt.

Auch PKD-Fräser »Cool Injection-Plus« werden einsatzfertig komplett angeliefert und können - ohne dass die sonst zeitaufwendigen Einstellmaßnahmen ergriffen werden müssen - sofort auf die Maschine genommen werden.

Mehr über die Highlights von LACH DIAMANT PKD-Zerspanungswerkzeugen auf der IMTS in Chicago (vom 08. bis 13. September 2014) und der AMB in Stuttgart (vom 16. bis 20 September 2014) oder direkt von LACH DIAMANT, Hanau oder, für USA und Kanada, von LACH DIAMOND INC., Grand Rapids/Michigan.