LACH DIAMANT auf der AMB 2014 stellte vor: Eine neue Generation von HGS-Schleifscheiben für Außen-Rundschleifen (Schälschleifen)

23.10.2014

LACH DIAMANT auf der AMB 2014 stellte vor:

Eine neue Generation von HGS-Schleifscheiben für Außen-Rundschleifen (Schälschleifen)

Die neu entwickelten LACH Diamant- und CBN-Schleifscheiben werden mit zwei Schleifbelägen hergestellt und ermöglichen dadurch das vollständige Schälschleifen – und zwar Schruppen und Schlichten – in einem einzigen Arbeitsgang.

Die neuartigen Schleifscheiben mit zwei Schleifbelägen und angepassten Spezifikationen sind in der Lage, die gestellten Anforderungen bezüglich der Genauigkeit und Oberflächengüte zu erfüllen. Dabei wird die Bearbeitungszeit bis 50% reduziert.

Beim Einsatz auf Hochgeschwindigkeits-Rundschleifmaschinen wie JUNKER, SCHAUDT MIKROSA, REINECKER und STUDER mit Schleifgeschwindigkeiten von 60 m/s bis 180 m/s entfalten diese Spezial-Scheiben ihre volle Leistung.

Die metallischen oder keramischen Bindungen gewährleisten einen sicheren, konstanten Schleifprozess gepaart mit einer hohen Standzeit.

Abhängig von den gegebenen Schleifbedingungen und von den gestellten Anforderungen werden die Schleifscheiben mit verschiedenen Grundkörpern hergestellt. In der Regel haben die Schleifscheiben Stahl-Grundkörper als Standard- Ausführung, oder Stahl-Grundkörper mit Schwingungsdämpfungsnuten oder Faserverbund-Grundkörper als Sonderausführung.