GrindTec 2014

06.02.2014

Von der Tradition zum Fortschritt – Abrichten von Schleifscheiben

 

Adamas, der Unbezwingbare - Diamant - wird bei LACH DIAMANT in Hanau seit dem Jahre 1922 GROSS geschrieben, als 600 Diamant-Schleifer Rohdiamanten zu Brillanten - zu Diamant-Schmuck - veredelten.

Heute - im Jahre 2014 lebt diese Tradition im Schleifen von Industriediamanten weiter - einen selten gewordenen Service, den LACH DIAMANT für das Nachschleifen - Instandsetzung - von Einzel- und Profil-Abrichtdiamanten, Diaform-Meißeln, Natur-Drehdiamanten bietet - gleiches gilt selbstverständlich auch für die Neuanfertigung dieser Natur-Werkzeuge.

Erstmals auf der GrindTec präsentiert LACH DIAMANT die »Dia-Fliese-perfect« - die überlegene Abrichtplatte für das Gerade-Abrichten und Profilieren von konventionellen Schleifscheiben.

Im Vergleich zu herkömmlichen Abrichtplatten bzw. -Fliesen ermöglicht das technologisch neue Design der »Dia-Fliese-perfect« das präzise Einstellen des Abrichtvorganges und vollständige Ausnutzung des „sichtbaren" Diamant-Belages.

Durch das neu entwickelte Bindesystem „F" garantiert die »Dia-Fliese-perfect« ein konstantes Abrichtverhalten über die gesamte Lebensdauer.

Wie bisherige Abrichtplatten werden »Dia-Fliese-perfect« in den bekannten Standard-Maßen geliefert.

In der Ausführung „K" mit Diamant-Körnung - Größe je nach abzurichtender Schleifscheibe - in der Ausführung „N" mit Natur-Diamantnadeln, wobei sich deren Durchmesser ebenfalls an den abzurichtenden Schleifscheiben orientiert.

Die Ausführungen „C" für CVD-Diamantstäbchen und „M" für MKD-Diamantstäbchen komplettieren diese Angebotspalette.

»Dia-Fliese-perfect« wird auf bisherige Abrichtplatten/Fliesenhalter MK1 / MK0 etc. befestigt oder kann auch starr auf Halter gelötet geliefert werden.

Weitere Informationen auf der GrindTec oder unter www.lach-diamant.de