Neu entwickelte Diamant-Kerbritzfräser

16.10.2013

Neu entwickelte Diamant-Kerbritzfräser -
die Lauf-Weltmeister für Aluminium-Leiterplatten


In der fortschreitenden Entwicklung der Leiterplatte für die LED-Technologie wird zunehmend Aluminium mit einer keramischen Beschichtung bis zu einer Dicke von
4,0 mm für maximale Wärmeabfuhr eingesetzt.

Nachteile für die Fertigung: PKD-Ritzfräser der herkömmlichen Ausführung sind hierfür überfordert.

LACH DIAMANT, der Pionier in der Entwicklung überlegener Diamant-Werkzeuge für die wirtschaftliche Bearbeitung von PCB-Materialien hat sich dieser Aufgabe angenommen und einen komplett neuen Diamant-Ritzer entwickelt, den
»DreboBlueCut« - Dia-Kerbritzfräser.

Viele Merkmale wurden neu in der Entwicklung dieses Ritzers verwirklicht - Verwendung eines besonderen Diamant-Typs sowie neu entwickelte Schneiden-geometrien aufgrund im Hause eigens entwickelter Präzisions-Schleifmaschinen für maximale Oberflächengüten.

Hohe Standzeiten und eine gratfreie Ritzung sind die Qualitätsmerkmale für den neuen Lauf-Weltmeister, den »DreboBlueCut« - Dia-Kerbritzfräser aus dem Hause LACH DIAMANT.

Der Familienbetrieb aus Hanau in dritter Generation wird alle Diamant-Neuentwicklungen und Standards für das Trennen - Ritzen und Fräsen von PCB-Materialien auf der productronica 2013 in München - Halle B1 Stand 126 - zeigen.