EMO 2013: »Dia-Fliese-perfect«

09.07.2013

LACH DIAMANT auf der EMO 2013 in Hannover
- am Beispiel Diamant-Abrichtwerkzeuge


Adamas, der Unbezwingbare - Diamant.

Seit dem Altertum nicht nur ein Symbol der Schönheit, sondern auch der Stärke.

Schon früh erkannte man, dass sich mit dem Härtesten aller Dinge auch andere Materialien bearbeiten lassen - wie durch Ritzen oder Abdrehen bzw. Abrichten - wie das Beispiel der Mühlsteine für das Mahlen von Korn belegt.

Die industrielle Revolution wäre ohne Diamanten zum Abrichten, Profilieren, Egalisieren oder Aufrauhen der jetzt durch Motorkraft angetriebenen Schleifscheibe undenkbar gewesen.

Viele Versuche hat es in den vergangenen hundert Jahren gegeben, die unnachahmliche Härte des Diamanten (7000 nach Knoop) durch Ersatzwerkstoffe zu ersetzen.

Jedoch kam kein Werkstoff an die universellen Möglichkeiten des Natur-Einzelabrichtdiamanten für das Abrichten von Schleifscheiben heran.

Ausgerechnet der Zweite Weltkrieg mit seinem immensen Bedarf an Diamanten, z.B. für die Kugellager- und Wälzlager-Industrien war der Beginn diamantsparender Ideen.

Diamanten werden als Folge der Zerspanung - Abrichten von Schleifscheiben - kleiner und kleiner - verlieren an Größe und Gewicht.

Diese endlich so genannten Kleinstdiamanten von wenigen Hundertstel Karat (1 ct. = 0,2 g) blieben anfangs unbeachtet - waren quasi Abfall.

Ein kluger Mensch hatte jetzt die Idee, diese in eine Sintermatrix zu bündeln - und siehe da, ein kräftiges neues Abrichtwerkzeug war geboren - der Vielkorn-Abrichter.

Dies war der Beginn einer Reihe von Entwicklungen unterschiedlicher Machart, bezogen auch auf spezielle Anforderungen der Schleiftechnik.

Beispielsweise aus dem Angebot und Entwicklung von LACH DIAMANT - Diamant-Aggregate (Feinstaubabrichter), Diamant-Rädchen, Diamant-Abrichtplatten und - das Abrichter-Highlight auf dem EMO-Stand von LACH DIAMANT - die »Dia-Fliese-perfect«, die die Standzeit bisheriger Diamant-Abrichtplatten bei weitem übertrifft.

Jedoch LACH DIAMANT wäre nicht LACH DIAMANT - würde man im Jahre 2013 von der über 90jährigen Tradition des Schleifens von Natur-Diamanten im eigenen Hause ablassen.

Nach wie vor bietet LACH DIAMANT Service für das Umfassen und Nachschleifen von Natur-Diamant-Abrichtern und geschliffenen Profil- und Kopierdiamanten.

Ein Besuch auf dem LACH DIAMANT-Stand während der EMO lohnt sich allemal - zeigt LACH DIAMANT doch, was man alles aus Diamant - Natur - Synthese - polykristallin - inzwischen entwickelt hat.

Fachkundige Mitarbeiter stehen dazu bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Sie zu beraten.

Auf ein Wiedersehen in Hannover - Halle 4 - Stand D33.