EMO 2013: 40 Jahre polykristalliner Diamant

28.06.2013

LACH DIAMANT auf der EMO 2013 in Hannover
- am Beispiel 40 Jahre polykristalliner Diamant


Für das Unternehmen wieder ein besonderes Jahr -

Konnte man 2012 das 90jährige Betriebsjubiläum begehen, gibt es dieses Jahr wieder ein Jubiläum - und damit einen Grund mehr zu feiern:

40 Jahre Pionierleistung weltweit in der Entwicklung
polykristalliner Diamant-Werkzeuge

Auf der Hannover-Frühjahrsmesse 1973 führte LACH DIAMANT erstmals ein PKD-Werkzeug für das Drehen von Aluminiumteilen mit unterbrochenem Schnitt vor. Der Einsatz erfolgte trocken bei einer Zustellung von max. 3,4 mm (eine höhere Zustellung war nicht möglich, da die ersten von dem seinerzeitigen Diamanthersteller General Electric gelieferten PKD-Schneiden aus einer Ronde von max. 3,5 mm ø herausgetrennt werden mussten).

Für alle damaligen Messebesucher glich diese Demonstration einer Sensation.

Der Siegeszug polykristalliner Diamant-Werkzeuge - begleitet durch die unermüdliche Pionierarbeit von LACH DIAMANT - nahm seinen Lauf und hält auch Heute - nach 40 Jahren - unverändert an.

Waren es im Jahre 1973 die Hersteller von Kupfer-Kollektoren für die Elektromotorenindustrie, die die wirtschaftlichen und qualitätsverbessernden Eigenschaften von PKD-Werkzeugen schnell erkannte - so folgten in immer kürzeren Abständen die Automobil- und Kunststoff-Industrie, die holz- bzw. faserverbundwerkstoff-verarbeitende Industrie, die Flugzeugindustrie und Windkraftanlagenhersteller.

Sie als Besucher werden auf dem Stand von LACH DIAMANT auf der EMO in Hannover vom 16. bis 21. September 2013 in Halle 4 Stand D33 neben bereits traditionellem PKD-Zerspanungswerkzeug für das Drehen - Bohren - Fräsen Entwicklungen zu sehen bekommen, die unserem Slogan „Future for Today" - Zukunft, von der Sie schon heute profitieren können - entsprechen.

LACH DIAMANT lädt Sie gerne zu dieser „Rundreise" ein und freut sich, mit Ihnen auf dieses weitere Jubiläum anstoßen zu können.