Abricht-Diamanten

06.09.2010

AMB, Stuttgart und Euromold, Frankfurt

Abricht-Diamanten

Das Schleifen von Diamanten gehört zur Tradition von
LACH DIAMANT - seit 1922.


Wurden bis Mitte der Fünfziger Jahre bis zu 600 Diamantschleifer mit dem Schleifen von Schmuckdiamanten zu Brillanten beschäftigt, konzentrierte sich das Kerngeschäft in Hanau, ehemals auch als Stadt des edlen Schmuckes bekannt, auf das Schleifen von Industriediamanten und die Herstellung von Diamant- und CBN-Werkzeugen.

Das Schleifen von Industriediamanten gehört heute zu dem Service, den LACH DIAMANT allen Kunden für den Service von Diamant-Abrichtwerkzeugen, Einkorn-Diamant-Profil-Diamanten, Diaform-Meißel etc. - wie Umfassen und/oder Nachschleifen - anbietet.

Die für deren Herstellung benötigten Naturdiamanten werden nach wie vor traditionsgemäß auf den Weltmärkten eingekauft.

Konsequenter Service für zum Beispiel „Einzel-Abrichtdiamanten" beginnt laut LACH DIAMANT jedoch nicht erst beim Eintreffen in der Naturdiamant-Schleiferei, sondern bereits beim Kunden.

Um den Diamant als Helfer für das Abrichten von Schleifscheiben richtig (aus-)nutzen zu können, benötigt er auch die richtige Behandlung.

Die von LACH DIAMANT vor Jahrzehnten entwickelte so genannte „Hinweistafel" wurde neu aufgelegt und steht ab sofort jedem Anwender in der benötigten Stückzahl - für jede Schleifmaschine - Lehrwerkstatt - kostenlos zur Verfügung.

Anruf unter Tel. 49 6181 103 941 Frau Falke oder
Email office@lach-diamant.de genügt.

Die neu gestaltete Homepage von LACH DIAMANT www.lach-diamant.de gibt ausführliche Informationen über alle sonstigen Diamant-Abrichter, wie Vielkorn-Abrichter, Diamant-Abrichtplatten, -Aggregate, Diamant-Rollen mit Natur- oder synthetischen Diamanten.

Mehr Info auch auf der AMB in Stuttgart - Halle C2 - Stand B 46 - und der Euromold in Frankfurt.