LACH DIAMANT auf der GrindTec, Augsburg 2

01.01.2008

vom 12. bis 15. März 2008 - Halle 2 - Stand 201

Der Pionier unter den Herstellern von Diamant- und CBN-Werkzeugen und -Schleif-scheiben - LACH DIAMANT - beginnt das Messejahr 2008 als Aussteller auf der GrindTec in Augsburg.

Auf dieser vom Verband der Werkzeugschleifer ins Leben gerufenen Ausstellung, die zwischenzeitlich internationale Bedeutung erlangt hat, wird sich LACH DIAMANT auch weiterhin als für die Zukunft gerüsteter innovativer zuverlässiger Partner anbieten.

Das Programm der Diamant- und CBN-Schleifscheiben für Hartmetall-, HSS- und Keramikbearbeitung - konventionell oder CNC-gesteuert - bis zum Hochgeschwindigkeitsschleifen - wird beherrschendes Thema sein.


Die Anstrengungen der letzten Jahre im Bereich Forschung und Entwicklung sowie erweiterte Fertigungskapazitäten werden dabei dem Werkzeugschleifer und Hersteller von HM- und HSS-Werkzeugen zugute kommen.

Beim konventionellen Schleifen mit Korund- und SiC-Schleifscheiben, nicht zu vergessen, ist ein unabdingbarer Service für das Diamant-Abrichtwerkzeug, das nach wie vor für das präzise Abrichten und Aufrauhen dieser Scheiben benötigt wird.

Schon allein aus Tradition von nunmehr über 85 Jahren im Schleifen von Diamant ist LACH DIAMANT gegr. 1922 auch hier der ideale Partner - ein umfangreiches Angebot steht zur Verfügung.

Ein unübersehhbares Highlight in der Geschichte von LACH DIAMANT ist die Entwicklung der Funkenerosion für die Bearbeitung und Formung polykristalliner Diamanten (PKD), die 1978 als Verfahrenspatent angemeldet wurde und letztlich zum Rotationserodieren (EDG = Electrical Discharge Grinding) bzw. Funkenschleifen nach Original LACH EDGplus®-Rotationsverfahren führte.

Ein Bestseller der konseqent weiter betriebenen Entwicklung demonstriert LACH DIAMANT auf der GrindTec mit der »Dia-2100-mini« - ein Hightech-Gerät - das Resultat 25jähriger Bearbeitung von PKD mit Funkenerosion und 35jähriger Erfahrung in Herstellung und Service von PKD-Werkzeugen für Holz-, Kunststoff- und Leichtbauwerkstoffen.

LACH DIAMANT bietet dem Neueinsteiger ins Dia-Geschäft somit nicht nur ein Programm ausgereifter Dia-Schärfmaschinen, sondern quasi inklusive all das Know-how für das Dia-Start-Geschäft; weltweit erfolgreiche Kunden bezeugen dies.
Ein Besuch auf dem LACH DIAMANT-Stand auf der GrindTec sollte sich so in jedem Fall lohnen.

Für alle, die den Weg nach Augsburg nicht einplanen können, empfiehlt LACH DIAMANT direkte Kontaktaufnahme Tel. +49 6181 103-961 (Dipl.-Ing. Robert Lach) oder Kontaktaufnahme auf der Xylexpo, Mailand vom 27. bis 31. Mai 2008.